Beiträge zur Pathologie und Therapie der Syphilis by Dr. Albert Neisser (auth.), Dr. Albert Neisser (eds.)

By Dr. Albert Neisser (auth.), Dr. Albert Neisser (eds.)

Show description

Read or Download Beiträge zur Pathologie und Therapie der Syphilis PDF

Similar german_11 books

Der Kampf um die rechte Ordnung: Beiträge zur politische Wissenschaft (German Edition)

Als im Jahre 1952 die ersten der hier veröffentlichten Aufsätze geschrieben wurden, muBte die Politische Wissenschaft in Deutschland noch schwer um ihre Anerkennung in der öffentlichkeit und an den Hochschulen kämpfen. Heute haben wir an den westdeutschen Universitäten und Technischen Hochschulen immerhin 34 Lehrstühle (davon eleven an der Freien Universität Berlin).

Unternehmer-Planspiele für die betriebswirtschaftliche Ausbildung: Spielbeschreibungen (Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen) (German Edition)

Seit der Entwicklung des ersten Unternehmer-Planspieles in den united states sind inzwischen zehn Jahre vergangen. In diesem Jahrzehnt sind in den united states und vielen anderen Ländern mehrere hundert Unternehmer-Planspiele entwickelt worden. In der Bundesrepublik sind bisher nach einer Veröffentlichung des RKWI 117 verschiedene Planspiele bei firmeninternen und außerbetrieblichen Veranstaltungen zur Aus-und Weiterbildung von Führungskräften eingesetzt worden.

Zur Eingliederung der Aussiedler in die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland: Ergebnisse einer Panelstudie des Bundesinstituts für ... Bevölkerungsforschung BIB) (German Edition)

Deutschland ist - wie alle Lander Nord-, West-und Sudeuropas - zum Wanderungsziel von Menschen geworden, die aus den unruhigen, kriegs-und krisengeschuttelten Regio nen Osteuropas, Asiens und Afrikas zu "neuen Ufern" aufbrechen. Von seinen Nachbar landern unterscheidet sich Deutschland hierbei nicht nur dadurch, dass es seit Jahren den bei weitem grossten Anteil der nach Europa migrierenden Auslander beherbergt; es nimmt zudem Jahr fur Jahr eine sechsstellige Zahl von deutschen Staats-und Volkszugehorigen aus den osteuropaischen Landern auf, die als Spataussiedler ein Recht auf Einreise in das Bundesgebiet und damit einen Anspruch auf Hilfe bei der Eingliederung in die Gesell schaft der Bundesrepublik Deutschland haben.

Additional resources for Beiträge zur Pathologie und Therapie der Syphilis

Example text

Aber eine genaue Kenntnis der tatsächlichen Verhältnisse fehlt noch immer, obgleich es ungemein wichtig wäre, zu wissen, ob wirklich einzelne Arten eine besondere Resistenz gegen die Krankheit aufweisen, da in diesem Falle diese Arten als zur Abschwächung des Virus ganz besonders geeignete Passagetiere in Betracht kämen. Es müssen also weiter die verschiedensten Affenarten in möglichst großer Zahl geimpft und der Ablauf der Krankheit bei ihnen festgestellt werden. Im einzelnen lassen sich bei Anwendung cut a ne r Impfung auf niedere und höhere Affen Differenzen der Inkubationszeit und des Verlaufes bei den beiden Tierklassen feststellen: A.

Irgendeine kleine \Vunde bei einem Arzt, bei einer Hebamme, an der Lippe irgendeines }Icnschen, an der Brust einer Amme u. dgl. Natur zu sein, es wird daher keinerlei Vorsichtsmaßregel getroffen und ohne jede Rücksicht werden die kranken Stellen in Berührung mit anderen }Ienschen gebracht. Und so entstehen dann Ansteckungen von Kranken und \Vöchnerinnen, von Kindern und Säuglingen, und gerade solche Fälle nehmen wieder deshalb häufig einen besonders ungünstigen Verlauf, weil wiederum erst sehr spät, wenn ganz schwere Syphilisformen sich einstellen, der wahre Charakter der Krankheit zutage tritt und zur richtigen Beurteilung führt, ganz abgesehen davon, daß auch diese Fälle wieder in ihrer Unklarheit den Ausgangspunkt neuer "Epidemien" bilden können.

So muß der Arzt und der :\Ienschenfreund ein gleiches Interesse daran haben, die :\lethoden der experimentellen Untersuchung der Syphilisforschung zugänglich zu machen. Kiemand ;-ermag heute mit Sicherheit vorauszusagen, ob eine solche Schutzimpfungs- und Heilmethode gefunden ,,'erden kann, aber mit vollster Überzeugung kann ich es aussprechen, daß nicht die geringste Berechtigung dazu besteht, die Möglichkeit der Erreichung diC'ses Zieles anzuzweifeln. Denn dafür, daß die bisherigen noch sehr spärlichen Yersuche mehr oder weniger mißlungen sind, gibt es zahlreiche Erklärungsmöglichkeiten.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 18 votes