Erziehung und Bildung: Einführung in die Geschichte und by Carola Kuhlmann

By Carola Kuhlmann

Das Lehrbuch gibt einen Überblick über die wichtigsten allgemein- und sozialpädagogischen Konzepte der europäischen Geschichte - von Platon bis Lyotard. Im Zentrum der komprimierten und verständlichen Darstellung von Erziehungs- und Bildungstheorien stehen nicht allein  'Klassiker' oder bis heute beeindruckende Pädagoginnen und Pädagogen, sondern auch weniger vorbildliche Begründer pädagogischer Ideen.

Show description

Continue reading "Erziehung und Bildung: Einführung in die Geschichte und by Carola Kuhlmann"

Sinnliche Bildung?: Pädagogische Prozesse zwischen by Rudolf Egger, Bernd Hackl

By Rudolf Egger, Bernd Hackl

Die Welt ist kein fügsames fabric menschlicher Aktivitäten. Der Einfluss der Welt auf den Menschen kann offen und obvious sein, überwiegend jedoch werden normative Ansprüche hintergründig und indirekt realisiert. Dadurch wird der Blick auf Möglichkeiten verstellt und die Entfaltung von Selbstbestimmung beeinflusst.
Aus bildungstheoretischer Sicht lautet daher die Frage: Unter welchen Bedingungen sind welche Aspekte und Dimensionen des sinnlich unmittelbaren Mensch-Welt-Verhältnisses geeignet, emanzipatorische Ressourcen aufzuschließen und tragfähige Bildungsprozesse zu provozieren? Die Autorinnen und Autoren dieses Buches gehen dieser Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach.

Show description

Continue reading "Sinnliche Bildung?: Pädagogische Prozesse zwischen by Rudolf Egger, Bernd Hackl"

Moralische Individualität: Eine Kritik der postmodernen by Thomas Kron

By Thomas Kron

Wie können Individualität, ethical und gesellschaftliche Ordnung unter modernen Bedingungen verknüpft werden? Diese Frage steht im Zentrum der kritischen Auseinandersetzung mit dem bekannten Soziologen und Philosophen Zygmunt Bauman und dessen viel beachteten Entwurf einer "Postmodernen Ethik".
Als Ergebnis präsentiert der Autor einen Ansatz zur Erklärung von Wertbindungen unter modernen Bedingungen.

Show description

Continue reading "Moralische Individualität: Eine Kritik der postmodernen by Thomas Kron"

Die Kirchenstiftungen des Kaisers Konstantin im Lichte des by Ludwig Voelkl

By Ludwig Voelkl

1. The techniques "purum," "religiosum," "sacrum" and "sanctum," for mulated through Roman sacrallaw, are through nature possessory titles. They establish items, houses and people laid declare to via one or the opposite deity, or the possessory tide whlch used to be transferred to such deity by way of people. within the one case, the theophanies and prodigia, ascribed to supernatural powers, had ownership altering results; within the different, the vota, burials, sanctions, dedi cations and consecrations have been played by means of humans. 2. If one compares the Constantine charters of origin inserted by way of the Liber Pontificalis within the Vita of Pope Sylvester with the "leges templorum" required by way of Roman sacral legislations, then in either circumstances a notable similarity in constitution and formula are available. within the one example, as within the different, the date, identify and cost of the founder, identify of the deity and the character of the item of endowment, the fittings and the quantity of the endowment capital are famous with the main predse exactness. The churches based by way of the Emperor are given the designation "basilica." consequently, they've got an equality of prestige with the legitimate constructions which are well-known as such by means of public legislations. In those have been played the ritual ceremonies in honor of the Christian God well-known by way of the nation as weil because the reliable acts of the interior ecclesiastical jurisdiction, whlch loved very specified privileges. three.

Show description

Continue reading "Die Kirchenstiftungen des Kaisers Konstantin im Lichte des by Ludwig Voelkl"

Psychiatrie der Gegenwart 1: Grundlagen der Psychiatrie by Ch. Mundt, M. Spitzer (auth.), Prof. Dr. Hanfried Helmchen,

By Ch. Mundt, M. Spitzer (auth.), Prof. Dr. Hanfried Helmchen, Prof. Dr. Dr. Fritz Henn, Prof. Dr. Hans Lauter, Prof. Dr. Dr. Norman Sartorius (eds.)

Die four. Auflage der Psychiatrie der Gegenwart ist völlig neu konzipiert; sie umfaßt jetzt 6 Bände. Beibehalten hat guy den editorischen Leitgedanken, der auch die Vorauflagen prägte: Nicht enzyklopädische Vollständigkeit, sondern der aktuelle Erfahrungsstand der Psychiatrie wird - paradigmatisch - vermittelt. Das Werk bringt zu jedem Thema eine Übersicht des wissenschaftlich gesicherten Wissens, dessen Anwendung in der Praxis sowie Brennpunkte, Entwicklungstrends, Zukunftsperspektiven des Fachs. Wesentliche Akzentsetzungen der four. Auflage sind die internationale Vielfalt der Beiträge, die Gewichtung von "Migration, Postraumatischer Belastungsstörung - allgemein: Spezifischen Lebenssituationen", die Integration neuer Erkenntnisse etwa in der Molekularbiologie, im Bereich bildgebender Verfahren oder in der Neuropsychologie. Neu und leserfreundlich ist das zweifarbige, mit Mariginalienspalte versehene Innenlayout.

Show description

Continue reading "Psychiatrie der Gegenwart 1: Grundlagen der Psychiatrie by Ch. Mundt, M. Spitzer (auth.), Prof. Dr. Hanfried Helmchen,"

Frauen und ihre sozialen Netzwerke: Auf der Suche nach einer by Verena Mayr-Kleffel

By Verena Mayr-Kleffel

Dieses Buch basiert auf einer Dissertation fur die Universitat Bre 1 males; es verarbeitet u. a. die Ergebnisse eines empirischen Projek tes am Deutschen Jugendinstitut, das ich gemeinsam mit KollegInnen durchgefuhrt habe (DEUTSCHES JUGENDINSTITUT 1989). Die vorliegende Arbeit ist additionally eingebettet in einen kollektiven Prozess des Wissenserwerbs auf verschiedenen Ebenen: Wir waren be muht, uns fur die Vielfalt moderner Lebensformen zu sensibilisieren und diese Wahrnehmungen in zum Teil neuartige Fragen umzusetzen. Die EDV-massige Verarbeitung des Frage- und Antwortspiels im Rahmen einer standardisierten Erhebung bildete einen Strang wissen schaftlichen Handeins mit seinen besonderen Fallstricken. Beteiligte an diesem kollektiven Wissenserwerbs- und damit Wissenschaftspro zesses waren: Hiltrud Bayer, Angelika Burger, Ulrich Gudat, Jan Marbach, Johann de Rijke, Gerlinde Seidenspinner, Jutta Stich und Klaus Wahl. final yet now not least mochte ich die beiden begutachtenden Hoch schullehrerlnnen nennen, Helga Kruger und Heiner Keupp, deren ermutigende intellektuellen Impulse mir zu dem langen Atem verhol fen haben, den jede/r fur ein derartiges Vorhaben benotigt. Ihnen allen gilt mein. aufrichtiger Dank. Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit den Netzwerkbezie hungen von Frauen; sie orientiert sich dabei an den criteria wissenschaftlichen Arbeitens: verschiedenste Quellen werden genutzt, um moglichst abgesichert die bestehende Wirklichkeit zu erfasse

Show description

Continue reading "Frauen und ihre sozialen Netzwerke: Auf der Suche nach einer by Verena Mayr-Kleffel"

Gruppenprozesse verstehen: Gruppendynamische Forschung und by Klaus Antons-Volmerg, Andreas Amann MA Phil./Soz., Gisela

By Klaus Antons-Volmerg, Andreas Amann MA Phil./Soz., Gisela Clausen, Oliver König MA, Karl Schattenhofer (auth.)

Inhalt
Das Buch stellt gruppendynamische Prozesse in längerfristigenFortbildungsgruppen dar. Wie gestaltet sich in langfristigen Gruppen der Umgang mit denzentralen Dimensionen von Zugehörigkeit, Macht und Intimität? was once machtsolche Gruppen und ihre Mitglieder arbeitsfähig, welche Veränderungsprozesseund Entwicklungssprünge lassen sich beobachten? Die vorliegenden Untersuchungen zeichnen sich dadurch aus, dassdiese Fragen an Gruppen gestellt werden, die im Rahmen einergruppendynamischen Fortbildung eineinhalb Jahre dauern. Es werden Muster undProzessgestalten sichtbar, die generell in Arbeitsgruppen wirksam und zusteuern sind. Der gruppendynamische Blick und gruppendynamische Interventionenwerden in ihrer Besonderheit heraus gearbeitet. Dabei wird an diegruppendynamische culture angeknüpft, in der Theorie, Praxis und Forschungmiteinander verbunden waren. In der examine der Gruppen werden neuereMethoden der qualitativen Sozialforschung angewandt, vor allem diedokumentarische Methode und die objektive Hermeneutik. Aus dem Inhalt: Das gruppendynamische Arbeitsmodell Andreas Amann, Gruppendynamik als reflexive VergemeinschaftungKarl Schattenhofer, Gruppendynamik als Ausdruck manifester undlatenter ProzesseKarl Schattenhofer, Gruppendynamik als Steuerung undGegensteuerung Andreas Amann, ¶Ja, es ist Trainingsgruppe¶ -Sequenzanalyse des Beginns einer Trainings-Gruppe der Gruppe ¶Alf¶ Klaus Antons, Ansprüchliche Autonomie - die Gruppe¶Alf¶ Oliver König, Individualität und Zugehörigkeit - die Gruppe¶Kurt¶ Karl Schattenhofer, Grunddilemmata der Gruppendynamik amBeispiel der Forschungsgruppe und ihrer Untersuchungsmethoden Ergebnisse und Perspektiven Klaus Antons, Die überdauernde GesteKlaus Antons, Der gruppendynamische RaumGisela Clausen, Arbeitsfähigkeit von Gruppen - Ein Begriff mitunscharfen RandbereichenKlaus Antons/Oliver König, Lose Enden oder ein gutes Ende?Karl Schattenhofer, Lernergebnisse aus der Sicht derTeilnehmerInnenOliver König, Individualisierung und Vergemeinsc

Show description

Continue reading "Gruppenprozesse verstehen: Gruppendynamische Forschung und by Klaus Antons-Volmerg, Andreas Amann MA Phil./Soz., Gisela"

Politik in Rheinland-Pfalz: Gesellschaft, Staat und by Ulrich Sarcinelli (auth.), Ulrich Sarcinelli, Jürgen W.

By Ulrich Sarcinelli (auth.), Ulrich Sarcinelli, Jürgen W. Falter, Gerd Mielke, Bodo Benzner (eds.)

Dieser Band bietet erstmals eine umfassende Übersicht zur Politik und zur politischen Kultur in Rheinland-Pfalz und er versammelt namhafte Experten zu allen zentralen Themen der Landespolitik.

Show description

Continue reading "Politik in Rheinland-Pfalz: Gesellschaft, Staat und by Ulrich Sarcinelli (auth.), Ulrich Sarcinelli, Jürgen W."