Die Corporate-Social-Responsibility-Bewegung (Wirtschaft + by Janina Curbach

By Janina Curbach

Der vorliegende Band untersucht aus soziologischer Sicht die Modeerscheinung ? company Social accountability? (CSR) und identifiziert CSR als Trägerkonzept für die gesellschaftliche Konstruktion einer postnationalen Rolle für Unternehmen. Mit Fokus auf ökologische Unternehmensverantwortung wird gezeigt, dass sich in den letzten Dekaden zahlreiche CSR-Normen und -Initiativen etabliert haben, die Unternehmensverantwortung im globalen Kontext als ? freiwilligen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung? definieren. Diese Neudefinition gesellschaftlicher Unternehmensverantwortung lässt sich weder allein durch managementstrategische Einzelentscheidungen noch durch makrostrukturelle Prozesse der Institutionalisierung erklären: Die Autorin argumentiert, dass dieser beobachtete Prozess vielmehr von einer konfliktreichen Dynamik zwischen Bewegungen und Gegenbewegungen vorangetrieben wird, in der nichtstaatliche Akteure ? vor allem NGOs und Unternehmen selbst ? um eine globale Legitimationsgrundlage für Unternehmen ringen.

Show description

Read Online or Download Die Corporate-Social-Responsibility-Bewegung (Wirtschaft + Gesellschaft) (German Edition) PDF

Similar german_11 books

Der Kampf um die rechte Ordnung: Beiträge zur politische Wissenschaft (German Edition)

Als im Jahre 1952 die ersten der hier veröffentlichten Aufsätze geschrieben wurden, muBte die Politische Wissenschaft in Deutschland noch schwer um ihre Anerkennung in der öffentlichkeit und an den Hochschulen kämpfen. Heute haben wir an den westdeutschen Universitäten und Technischen Hochschulen immerhin 34 Lehrstühle (davon eleven an der Freien Universität Berlin).

Unternehmer-Planspiele für die betriebswirtschaftliche Ausbildung: Spielbeschreibungen (Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen) (German Edition)

Seit der Entwicklung des ersten Unternehmer-Planspieles in den united states sind inzwischen zehn Jahre vergangen. In diesem Jahrzehnt sind in den united states und vielen anderen Ländern mehrere hundert Unternehmer-Planspiele entwickelt worden. In der Bundesrepublik sind bisher nach einer Veröffentlichung des RKWI 117 verschiedene Planspiele bei firmeninternen und außerbetrieblichen Veranstaltungen zur Aus-und Weiterbildung von Führungskräften eingesetzt worden.

Zur Eingliederung der Aussiedler in die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland: Ergebnisse einer Panelstudie des Bundesinstituts für ... Bevölkerungsforschung BIB) (German Edition)

Deutschland ist - wie alle Lander Nord-, West-und Sudeuropas - zum Wanderungsziel von Menschen geworden, die aus den unruhigen, kriegs-und krisengeschuttelten Regio nen Osteuropas, Asiens und Afrikas zu "neuen Ufern" aufbrechen. Von seinen Nachbar landern unterscheidet sich Deutschland hierbei nicht nur dadurch, dass es seit Jahren den bei weitem grossten Anteil der nach Europa migrierenden Auslander beherbergt; es nimmt zudem Jahr fur Jahr eine sechsstellige Zahl von deutschen Staats-und Volkszugehorigen aus den osteuropaischen Landern auf, die als Spataussiedler ein Recht auf Einreise in das Bundesgebiet und damit einen Anspruch auf Hilfe bei der Eingliederung in die Gesell schaft der Bundesrepublik Deutschland haben.

Extra info for Die Corporate-Social-Responsibility-Bewegung (Wirtschaft + Gesellschaft) (German Edition)

Sample text

NGOs setzen sich nach dieser Auffassung für hehre Ziele ein, wie z. B. Menschenrechte, Frieden, Umwelt, Gleichberechtigung, eine gerechtere Weltordnung – in Meyers Worten für “Human rights, consumer rights, environmental regulation, social and economic development, and human equality and justice” (Meyer et al. 1997: 165). 17 Auch Boli und Thomas beschreiben in ihren Arbeiten den NGO-Sektor anhand seiner idealistischen politischen Ziele: Aus zwei Gründen ist diese einfache begriffliche Gleichsetzung von „NGOs“ und „sozialen Bewegungen“ für die vorliegende Arbeit problematisch: In den nachfolgenden Kapiteln wird noch deutlich werden, dass viele nichtstaatlichen Akteure, die an der Debatte um CSR und Unternehmensverantwortung beteiligt sind, sich in ihren Zielen nicht unbedingt und eindeutig diesen Neuen Sozialen Bewegungen zuordnen lassen.

Mit anderen Worten: eine TNC ist nicht nur in ihren wirtschaftlichen Aktivitäten transnational aufgestellt, sondern auch in ihrer Unternehmenspolitik transnational herausgefordert und ausgerichtet. Blotevogel definiert TNCs mit einem etwas anderen Fokus und identifiziert drei wesentliche Eigenschaften: TNCs haben nach ihm „Kontrolle über wirtschaftliche Aktivitäten in mehr als einem Land (allgemeines Definitionskriterium einer TNC)“, außerdem die „Fähigkeit zur Ausnutzung von Vorteilen der unterschiedlichen Faktorausstattungen in den Ländern und Regionen (d.

42 3 Das Feld Transnationaler nicht-staatlicher Akteure Auch Stickler schlägt dementsprechend sogar für die Definitionsprobleme von NGOs die Lösung vor, NGOs als „genuin“ anzuerkennen, wenn sie „[…] sich selbst als altruistisch darstellen und hierüber ihre Legitimität beziehen“ (Stickler 2005: 33, Hervorhebung J. 19 Obwohl NGOs keine mächtigen Akteure im herkömmlichen, finanziellen oder politischen Sinne sind, haben sie dennoch aufgrund ihrer öffentlichen Glaubwürdigkeit eine ganz besondere Form der Macht um sich konzentriert, die sie auch für die vorliegende Arbeit interessant macht.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 36 votes