Portkathetersysteme: Praxisnahe Information zu Indikationen, by H. Müller (auth.), Dr. med. Dipl.-Ing. Hans Haindl, Prof.

By H. Müller (auth.), Dr. med. Dipl.-Ing. Hans Haindl, Prof. Dr. med. Hermann Müller, Dr. med. Ekkehard Schmoll (eds.)

Praxisbezogene Darstellung aller Aspekte des Portkatheter- einsatzes. F}hrende Fachleute geben in Einzeldarstellungen Informationen zur Anwendung.Es wird einerseits auf die Probleme der weniger erfahrenen Portnutzer eingegangen, andererseits behandelt das Buch ausf}hrlich die gesamte Breite der heutigen Indikationen und zeigt die weitere Entwicklung auf.

Show description

Read or Download Portkathetersysteme: Praxisnahe Information zu Indikationen, Implantationstechnik, Handhabung PDF

Best german_11 books

Der Kampf um die rechte Ordnung: Beiträge zur politische Wissenschaft (German Edition)

Als im Jahre 1952 die ersten der hier veröffentlichten Aufsätze geschrieben wurden, muBte die Politische Wissenschaft in Deutschland noch schwer um ihre Anerkennung in der öffentlichkeit und an den Hochschulen kämpfen. Heute haben wir an den westdeutschen Universitäten und Technischen Hochschulen immerhin 34 Lehrstühle (davon eleven an der Freien Universität Berlin).

Unternehmer-Planspiele für die betriebswirtschaftliche Ausbildung: Spielbeschreibungen (Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen) (German Edition)

Seit der Entwicklung des ersten Unternehmer-Planspieles in den united states sind inzwischen zehn Jahre vergangen. In diesem Jahrzehnt sind in den united states und vielen anderen Ländern mehrere hundert Unternehmer-Planspiele entwickelt worden. In der Bundesrepublik sind bisher nach einer Veröffentlichung des RKWI 117 verschiedene Planspiele bei firmeninternen und außerbetrieblichen Veranstaltungen zur Aus-und Weiterbildung von Führungskräften eingesetzt worden.

Zur Eingliederung der Aussiedler in die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland: Ergebnisse einer Panelstudie des Bundesinstituts für ... Bevölkerungsforschung BIB) (German Edition)

Deutschland ist - wie alle Lander Nord-, West-und Sudeuropas - zum Wanderungsziel von Menschen geworden, die aus den unruhigen, kriegs-und krisengeschuttelten Regio nen Osteuropas, Asiens und Afrikas zu "neuen Ufern" aufbrechen. Von seinen Nachbar landern unterscheidet sich Deutschland hierbei nicht nur dadurch, dass es seit Jahren den bei weitem grossten Anteil der nach Europa migrierenden Auslander beherbergt; es nimmt zudem Jahr fur Jahr eine sechsstellige Zahl von deutschen Staats-und Volkszugehorigen aus den osteuropaischen Landern auf, die als Spataussiedler ein Recht auf Einreise in das Bundesgebiet und damit einen Anspruch auf Hilfe bei der Eingliederung in die Gesell schaft der Bundesrepublik Deutschland haben.

Extra resources for Portkathetersysteme: Praxisnahe Information zu Indikationen, Implantationstechnik, Handhabung

Sample text

2a-h. Arterielle Versorgung der Leber teilweise oder ausschlieBlich tiber die A. mesenterica superior (24% aller Hille). (Nach Lippert u. Pabst 1985). a Dystope A. hepatica dextra aus der A. mesenterica superior; A. gastroduodenalis kann fehlen (10% aller Hille). b Akzessorische A. hepatica dextra aus der A. mesenterica superior (5% aller Hille). c A. hepatica communis aus der A. mesenterica superior == Truncus hepatomesentericus (3% aller Hille). d A. hepatica communis aus einem gemeinsamen Truncus mit der A.

Cava unter Bildwandlerkontrolle wird die Kaniile iiber den Katheter her ausgezogen. Der Katheter solI vor dem Einfuhren in das GefaBsystem mit heparinisierter Kochsalzlosung (100 IE Heparing/l ml 0,9% NaCl) gefullt sein. 1st der Katheterverlauf bei der Durchleuchtung nur schlecht zu erkennen, ist die Injektion von Rontgenkontrastmittel hilfreich. Nach der sicheren Plazierung des Katheters wird dieser mit einer Klemme verschlossen und anschlieBend nach Lokalanasthesie ein 4-5 cm langer Schnitt kaudal der kutanen Katheterdurchtrittstelle parallel zum Klavikulaverlauf gelegt.

Bei kachektischen Patienten kann man auf kleinere Modelle bzw. auf die von einigen Firmen angebotenen "Kindersysteme" ausweichen. In einzelnen Fallen kann es auch notwendig sein, Doppelsysteme zu verwenden, die tiber zwei getrennte Portkammern und einen doppellumigen Katheter verfligen. Fur Portkatheter mit einem Ventil an der Spitze gibt es im venosen Bereich keine Begrundung. Praoperative Ma8nahmen Die hiiufigste Indikation flir venose Portsysteme ist die Chemotherapie. h. 2 oder mehr Wochen vor Therapiebeginn erfolgen.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 24 votes