Position ― Rolle ― Situation: Zur Aktualisierung by Helmut Geller

By Helmut Geller

1.1 Anlass fur einen Ruckgriff auf die Rollentheorie In seinen bisherigen Forschungsarbeiten in den Bereichen der Religions-, Ge meinde-, Berufs- und Farniliensoziologie hat der Verfasser versucht, die le bensweltlichen Orientierungsplane der jeweils Befragten und deren alltags weltliche und handlungsleitende Relevanz zu erheben und verstehend zu ana lysieren. Die Probanden sollten in diesen Erhebungen ihre spezifischen Ori entierungen und umfassenden Wissens zusammenhange, die normalerweise weitgehend implizit bleiben, selbst moglichst weit explizieren. Im Mittel punkt des Forschungsinteresses stand dann die examine der Selbstdeutung und Selbstverortung der Befragten hinsichtlich ihrer scenario z.B. als kon fessionsverschiedene Ehepartner, als Laientheologen, als Mutter in Krisensi tuationen. Aus den jeweiligen Erhebungsprotokollen wurde dann ermittelt, in welche Horizonte die Betroffenen ihr Erleben und Handeln einordneten, unter wel chen Bedingungen Probleme thematisch wurden, wie die Befragten be stimmte Ereignisse mit fruheren Erfahrungen verknupften, wie sie diese Er fahrungen auf Gesellschaft oder spezifische Gruppen bezogen, was once sie sich selbst, ihren Interaktionspartnern, den Umstanden oder der Gesellschaft zu schrieben. So konnte festgestellt werden, wie sich sozialstrukturelle Faktoren auf die Denk-, Gefuhls-und Verhaltensweisen auswirken, wie gesellschaftli che Strukturen in die Alltagswelt transponiert werden, welche Probleme sie in der Alltagswelt verursachen und wie solche Probleme in der Alltagswelt gelost werden oder aber Konflikte verursachen

Show description

Read Online or Download Position ― Rolle ― Situation: Zur Aktualisierung soziologischer Analyseinstrumente (German Edition) PDF

Similar german_11 books

Der Kampf um die rechte Ordnung: Beiträge zur politische Wissenschaft (German Edition)

Als im Jahre 1952 die ersten der hier veröffentlichten Aufsätze geschrieben wurden, muBte die Politische Wissenschaft in Deutschland noch schwer um ihre Anerkennung in der öffentlichkeit und an den Hochschulen kämpfen. Heute haben wir an den westdeutschen Universitäten und Technischen Hochschulen immerhin 34 Lehrstühle (davon eleven an der Freien Universität Berlin).

Unternehmer-Planspiele für die betriebswirtschaftliche Ausbildung: Spielbeschreibungen (Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen) (German Edition)

Seit der Entwicklung des ersten Unternehmer-Planspieles in den united states sind inzwischen zehn Jahre vergangen. In diesem Jahrzehnt sind in den united states und vielen anderen Ländern mehrere hundert Unternehmer-Planspiele entwickelt worden. In der Bundesrepublik sind bisher nach einer Veröffentlichung des RKWI 117 verschiedene Planspiele bei firmeninternen und außerbetrieblichen Veranstaltungen zur Aus-und Weiterbildung von Führungskräften eingesetzt worden.

Zur Eingliederung der Aussiedler in die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland: Ergebnisse einer Panelstudie des Bundesinstituts für ... Bevölkerungsforschung BIB) (German Edition)

Deutschland ist - wie alle Lander Nord-, West-und Sudeuropas - zum Wanderungsziel von Menschen geworden, die aus den unruhigen, kriegs-und krisengeschuttelten Regio nen Osteuropas, Asiens und Afrikas zu "neuen Ufern" aufbrechen. Von seinen Nachbar landern unterscheidet sich Deutschland hierbei nicht nur dadurch, dass es seit Jahren den bei weitem grossten Anteil der nach Europa migrierenden Auslander beherbergt; es nimmt zudem Jahr fur Jahr eine sechsstellige Zahl von deutschen Staats-und Volkszugehorigen aus den osteuropaischen Landern auf, die als Spataussiedler ein Recht auf Einreise in das Bundesgebiet und damit einen Anspruch auf Hilfe bei der Eingliederung in die Gesell schaft der Bundesrepublik Deutschland haben.

Extra info for Position ― Rolle ― Situation: Zur Aktualisierung soziologischer Analyseinstrumente (German Edition)

Example text

Sie ist in ihren Erzeugungsregeln sozial determiniert, nicht aber in ihrem Ergebnis. Daher kann sich diese Formel, die der Persönlichkeitsbildung zugrunde liegt, von der anderer Personen unterscheiden. Je nach Grad der Offenheit sozialer Alternativen kann die Selbstnormierung der Persönlichkeit unterschiedlich gewählt werden. Die Wahlmöglichkeiten hängen vom Differenzierungsgrad der Gesellschaft ab. In dem Maße, wie die Individualität des Gewissens anerkannt wird, wird auch die Autonomie der personalen Steuerungssysteme gesichert.

Es ist festgestellt worden, daß eine Position Personen und Sachverhalte in bestimmte Verweisungszusammenhänge stellt. Sie definiert aber nicht alle Verweisungszusammenhänge, in die diese Personen oder Sachverhalte gestellt werden können. Wenn jemand feststellt, die Frau hinter der Theke ist eine Verkäuferin, so stellt er sie in einen Verweisungszusammenhang, der für seine gegenwärtigen Handlungsabsichten, etwas zu kaufen, relevant ist. B. Mutter von vier Kindern oder Stadträtin ab. Für die gegenwärtige Situation ist für ihn nur das VerkäuferinSein relevant, die anderen Verweisungszusammenhänge sind in dieser Situation neutralisiert.

Andererseits werden diese Sinngrenzen auch durch Positionsdefinitionen definiert. Durch die Art der Arbeitsteilung werden diese Grenzen abgesichert und in der Gesellschaft durchgesetzt. Das Relevanzsystem verwandelt individuelle Handlungen in typische Funktionen typischer sozialer Positionen. Diese Typisierung erfolgt sowohl durch den Positions inhaber als auch durch seine Interaktionspartner. Diese reflexive Typisierung ermöglicht ein gewisses Maß an Verhaltenssicherheit. , 32 32 \'gl. P. Dreitzel.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes